Noch 100 Tage bis zum JuBa-Festival

„Es macht zack und dann ist schon der 29. Juli“ so bringt es Lars Ramthun, 1. Vorsitzender des JuBa e.V. und Projektleiter des JuBa-Festival auf den Punkt. Das dritte JuBa-Festival wird am Samstag, den 29. Juli 2017 in der Akademiebühne Baden-Baden stattfinden. Auch im dritten Jahr bleibt der Leitspruch des Festivals gleich: Jungen Bands eine Bühne und den Baden-Badenern eine neue Veranstaltung geben. „Aber drumherum hat sich viel verändert“ berichtet Ann-Luise Opitz, 2. Vorsitzende des JuBa e.V. und ebenfalls Projektleiterin des JuBa-Festival, „wir probieren immer mehr auf die Wünsche der Bands und Zuschauer einzugehen“. So gibt es dieses Jahr wieder ein leicht verändertes Catering und eine ausgefeiltere After-Show-Party. Auch im Ablauf hinter den Kulissen habe man einiges verändert. Eine große Erneuerung ist sicherlich auch der Termin. „Uns wurde oft gesagt, dass vielen der Samstag besser passen würde“ erklärt Ramthun, „jetzt probieren wir das mal aus“.

Auch bei der dritten Auflage des Festivals werden wieder viele tolle Künstler und Bands mit dabei haben, welche genau wollen die Veranstalter aber noch nicht verraten. Man werde diese im Laufe der Zeit bekannt geben. Aber sie verrieten bereits so viel, dass es wieder ein abwechslungsreicher Abend mit großartigem Line-Up wird. „Letztes Jahr war es schon absolut krass und dieses Jahr probieren wir das ganze noch ein bisschen besser zu machen“ erklären die Organisatoren selbstbewusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.