Band auf Bühne

„Am 12. Mai lassen wir es wieder richtig krachen“

Am kommenden Samstag, den 12. Mai 2018 findet zum vierten Mal das Festival für Bands der Region in der Akademiebühne Baden-Baden statt. Auch beim JuBa- Festival 2018 heizen den Besuchern wieder vier großartige junge Bands, unterschiedlicher Genres, ein.

Essen und Trinken ist bereits ab 18:00 Uhr möglich, Einlass ist ab 18:30 Uhr und ab 19:00 Uhr geht es dann am kommenden Samstag richtig ab in der Akademiebühne Baden- Baden (Allee Cité 5). „Wir lassen es am 12. Mai wieder richtig krachen“ erzählen die Organisatoren rund um Ann-Luise Opitz und Lars Ramthun voller Vorfreude.

Auch 2018 wieder abwechslungsreiches Line-Up

Band-Bild von Toxicated Bambi
Toxicated Bambi setzt den Startschuss und heizt direkt ordentlich ein

Den Anfang macht Toxicated Bambi. Die fünfköpfige Truppe aus dem Murgtal spielt seit 2014 richtig fetten Murgpunk, aber immer verpackt mit dem richtigen Gefühl. Ob eigene Songs oder Covers, diese Band weiß, wie man so richtig rockt. Weiter geht es mit Najenko aus Karlsruhe. Die Band rund um Singer-Songwriter Nicolai Dörr präsentiert deutschsprachige Rockmusik, auf ihre ganz eigene Art und Weise. Mit Einfluss von Jazz und Pop wird der Sound von Najenko so einzigartig. „Auch 2018 konnten wir vier unterschiedliche richtig tolle junge Bands für das JuBa-Festival gewinnen“ sagt die Band- Verantwortliche Patricia Schmid freudig,“es ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.“

So geht es dann weiter mit Alternative-Progressive-Metal von Plurals. Die fünf Karlsruher geben immer alles auf der Bühne und ziehen jeden mit ihrem rhythmischen und melodischen Sound in ihren Bann. Den Abschluss bildet Maxi Griff: Frontmann Maxi Griff und seine Band wissen mit poppigen Rock zu überzeugen und feiern mit euch so richtig ab. Die Karlsruher machen ehrliche und handgemachte Musik, die begeistert. Mit Witz und eigenen Liedern führt wieder Singer-Songwriterin Yossarian’s Alive durch das Programm.

Gibt’s da auch was zu trinken und zu essen?

Im Anschluss findet noch ein Ausklang zusammen mit Publikum, den Bands und dem JuBa-Festival-Team statt. Für ausreichend gekühlte Getränke und leckeres Essen zu einem bezahlbaren Preis ist selbstverständlich die ganze Zeit gesorgt.

„Dieses Jahr bebt die Akademiebühne schon im Mai und die Vorbereitungen laufen bereits seit einigen Monaten auf Hochtouren“ erzählt Ramthun, „aber wir freuen uns jetzt darauf es am kommenden Samstag mit unseren vier tollen Bands und dem Publikum wieder so richtig krachen zu lassen“, ergänzt Opitz lachend. Karten gibt es online (juba-festival.de/ tickets/) für 5€ sowie an unserer Abendkasse für 6€. Mehr Infos findet man unter juba- festival.de und fb.com/ jubaverein.

Über das JuBa-Festival und den Veranstalter:

Das JuBa-Festival gibt, 2018 bereits zum vierten Mal, jungen Bands eine Bühne und der Region eine neue Veranstaltung. Veranstalter ist der JuBa e.V., ein 2014 gegründeter Verein mit Sitz in Baden-Baden, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Jugendkultur in Baden-Baden zu verbessern – mittels Veranstaltungen, Treffen und Öffentlichkeitsarbeit. Die Baden-Badener Jugendkultur soll gestärkt werden, Baden-Baden und die Region soll jugendfreundlicher werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.